Sometimes the perfect urban car is a bike, heißt es in der Werbung für den neuen Kleinwagen Adam von Opel. Und deshalb kann man sich zu seinem Adam gleich das passende Fixie bestellen.
Der integrierte Fahrradträger in der hinteren Stoßstange ist zwar sehr cool, aber ich weiß nicht, ob der typische Kleinwagenkäufer auch der typische breakless Fixiefahrer ist. Ich möchte das mal bezweifeln. Aber wie heißt es in der Werbung schon so schön: “The ongoing documentary quickly got the attention of desigerns and hipsters around the world.” Na also, da haben wir doch die Zielgruppe. Aber ob die Opel aus der Krise holen kann…

Opel ADAM Fix case study from LDV United on Vimeo.

Quelle: Vimeo

Die Homepage vom Adam ist übrigens grauenhaft. Und im Konfigurator habe ich nichts von einem Fahrrad gesehen…

Update:
Es scheint noch eine andere Seite zu geben, OpelAdamFix.com. Wenn man da auf Create your own Adam Fix klickt, kommt man allerdings auf die belgische Opel-Seite. Immerhin erfährt man da, dass der Preis für das Fixie bei 1.825 Euro startet…

ADAM Fix round-up from LDV United on Vimeo.

Quelle: Vimeo

Share Button