Nach Berlin (Fahrradloft) baut jetzt auch Malmö ein fahrradfreundliches Wohngebäude. In dem siebenstöckigen Haus „Cykelhuset Ohboy“ wird es 55 Wohnungen und 33 Motel-Zimmer geben. Und alle sind mit dem Fahrrad und sogar mit dem Lastenrad erreichbar. Gänge sind breit, Fahrstühle öffnen sich zu beiden Seiten. Und im Keller wird es eine großzügige Tiefgarage geben – für Fahrräder natürlich. Ein schönes Projekt für Schwedens fahrradfreundlichste Stadt!

Im Video erfährt man mehr über das Haus und Malmö als Fahrradstadt.