Fahrräder werden immer moderner und leichter. Fahrradschlösser allerdings nicht. Hier gelte immer noch die Devise „umso massiver, umso besser“. Das soll sich mit dem Litelok jetzt ändern.

Foto: LITELOK®

Foto: LITELOK®

Litelok® – the worlds first light, flexible & super secure bike lock.

Durch neue, flexible Materialien (Boaflexicore®) kann das Litelok bequem mitgeführt werden, wiegt weniger als ein Kilogramm, soll aber trotzdem nicht aufzubrechen sein. Eigentlich ideal, um es um die Hüfte zu wickeln. Aber dafür sieht es nicht lang genug aus.

Das kickstarter-Projekt läuft überaus erfolgreich. 20.000 Pfund sollten es werden, eine Woche vor Ende der Finanzierungsphase sind es schon fast 150.000 Pfund. Sieht also gut aus. Für das Projekt und das Schloss an sich auch, wie ich finde. In grün, schwarz und grau wird es das Litelok in der ersten Produktion geben.

Share Button