Kategorien

Posts tagged "Radschnellweg"
Radschnellweg Osnabrück: Erster Abschnitt freigegeben

Radschnellweg Osnabrück: Erster Abschnitt freigegeben

Der erste Abschnitt des Radschnellwegs von Osnabrück nach Belm ist markiert und freigegeben. Auch wenn es nur 500 Meter sind, merkt man schnell, was da für Radfahrer entsteht. Der Radschnellweg ist glatt asphaltiert, breit und beleuchtet. Man bekommt ein komplett anderes Fahrgefühl als auf den vielen alten Rumpelradwegen in der Stadt. Das kurze Stück ist...
S-Pedelecs mit Tempolimit auf Radwegen?

S-Pedelecs mit Tempolimit auf Radwegen?

S-Pedelecs, also Fahrräder mit Unterstützung bis 45 km/h, dürfen nicht auf Radwegen fahren. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Ernst Dieter Rossmann hat die Bundesregierung nun gefragt, wie sie die Idee bewerte, S-Pedelec-Fahrern die Nutzung von Radwegen zu erlauben, wenn dabei eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h eingehalten wird.
Radschnellweg in Osnabrück nimmt Formen an

Radschnellweg in Osnabrück nimmt Formen an

Kurz vor Weihnachten habe ich mir noch mal den ersten Teil des Radschnellweges von Osnabrück nach Belm angeschaut. Es ist noch nicht viel, was da in Arbeit ist, aber es ist ein Anfang und es ist vielversprechend. Zumindest hier ist bald Schluss mit schmalen Streifen oder rumpeligen Radwegen.
Niedersachsen fördert den Bau von Radschnellwegen

Niedersachsen fördert den Bau von Radschnellwegen

Um den Bau von Radschnellwegen zu beschleunigen, hat Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies ein ‚Sonderprogramm Radschnellwege‘ in Höhe von 12,35 Millionen Euro auf den Weg gebracht. Ab sofort können Kommunen Förderanträge bei den jeweils zuständigen regionalen Geschäftsbereichen der Niedersächsischen...
RS1 - Wer mag da noch an Radschnellwegen zweifeln?

RS1 – Wer mag da noch an Radschnellwegen zweifeln?

Für die Zweifler von neuen Radschnellwegen, wie es sie natürlich auch in Osnabrück gerade gibt, hat die Metropole Ruhr einen netten Imagefilm gedreht. Ihr Radschnellweg 1 (RS1) ist ein Aushängeschild für die ganze Region und alles andere als Zukunftsmusik. Mit einer über 100 Kilometer langen Trasse wird er ab 2020 die Städte zwischen Duisburg und...
Vorplanungen für Radschnellweg Osnabrück-Belm beendet

Vorplanungen für Radschnellweg Osnabrück-Belm beendet

Heute gab es einen kleinen Pressetermin zum aktuellen Stand des Radschnellweges von Osnabrück nach Belm. Vertreter von Stadt Osnabrück, Landkreis und der Gemeinde Belm haben kurz skizziert, wie die Pläne aussehen. Eigentlich gab es nicht viel Neues. Der Radschnellweg soll immer noch gebaut werden, mit dem ersten Abschnitt in der Gartlage noch 2017 begonnen werden....
Xiamen Bicycle Skyway

Xiamen Bicycle Skyway

Wenn unten kein Platz mehr ist, geht man einfach eine Etage höher. Oder auch eine halbe. Denn der 7,6 Kilometer lange Xiamen Bicycle Skyway verläuft zwischen Straße und Schnellbus-Hochtrasse. Wie viele chinesische Städte hat auch die Küstenstadt Xiamen ein Verkehrsproblem. Hier soll ein wachsender Radverkehr Abhilfe schaffen. Wer allerdings mal auf chinesischen Straßen unterwegs war,...
RS1

RS1

Zum RS1 ist eigentlich alles gesagt und geschrieben. Mit neuen Infos kann ich da nicht mehr wirklich kommen. Ich kann allerdings bestätigen, dass dieser Radschnellweg einfach ein extrem gutes Stück Radverkehrsinfrastruktur ist. Zehn Kilometer von Essen nach Mülheim an der Ruhr. Ohne Kreuzung. Zum größten Teil mit vier Meter breiter, glatter Asphaltdecke. So macht Radfahren...
Petition zu Bundesfernradwegen

Petition zu Bundesfernradwegen

Gerade habe ich die Online-Petition „Erweiterung des Bundesverkehrswegeplans 2030 um die Kategorie Bundesfernradwege“ gefunden und bin mir nich ganz sicher, ob die in dieser Form zielführend ist. Zunächst einmal wird gefordert, dass „der Bundesverkehrswegeplan neben Bundesfernstraßen, Bundesschienenwege und Bundeswasserstraßen um eine weitere Kategorie ergänzt wird: Bundesfernradwege“. Soweit, sogut. Sicher keine schlechte Idee, dem Radverkehr mehr...