Kategorien

Posts tagged "Parkplatz"
Parkplätze zu Grünflächen

Parkplätze zu Grünflächen

Die Osnabrücker Grünen haben sich vom Parking Day inspirieren lassen und wollen zwei Parkplätze in der Dielinger Straße dauerhaft in einen Ort mit Aufenthaltsqualität umwandeln. „Durch die Umnutzung soll der Straßenraum nachhaltig verändert werden, so dass der Mehrwert eines neugewonnenen, wenn auch kleinen Freiraums in der Stadt deutlich wird.“ Eine erste Fotomontage zeigt viel Holz,...
Wiener Rad WG

Wiener Rad WG

In Wien ist mir durch Zufall die Rad WG aufgefallen. Die Initiatoren nennen sie ein „Beziehungsprojekt zwischen Radfahrerinnen und ihren Rädern“. Letztlich ist die Rad WG ein kleiner Fahrradparkplatz in einem alten, leerstehenden Ladenlokal. Wer sein Fahrrad täglich nutzt, möchte schließlich sicher sein, dass er es an dem Ort und in dem Zustand wiederfindet, in...
Parkplätze: Fahrrad vs Auto

Parkplätze: Fahrrad vs Auto

Die Themen Parken und Falschparker haben in letzter Zeit ein bisschen an Fahrt aufgenommen. Es gab eine Petition, die höhere Bußgelder für Falschparker fordert, im ganzen Land gibt es tumblr, die vorzugsweise Radwegparker dokumentieren und auch ich hatte hier kürzlich Beiträge zu Gratis-Parkplätzen und Flächenaneignung von Autofahrern. Dann hat irgendjemand gesagt, dass Radfahrer ihre Fahrräder...
Oh, ein neuer Parkplatz...

Oh, ein neuer Parkplatz…

In Anlehnung an meinen Beitrag Das Grundrecht auf Parkplätze hier nur mal ein kleines Beispiel, wie schnell sich Autofahrer den öffentlichen Raum aneignen, obwohl er gar nicht für sie bestimmt ist. Gerade noch gab es hier am Johannistorwall in Osnabrück schmale Streifen mit Buschwerk. Die Büsche wurden jetzt entfernt und schon nehmen Autofahrer die Flächen......
Das Grundrecht auf Parkplätze

Das Grundrecht auf Parkplätze

Wer hat den Deutschen eigentlich erzählt, dass die Allgemeinheit überall für Parkplätze zu sorgen hat? Und mit “die Deutschen” ist hier auf der einen Seite der Einzelhandel und auf der anderen Seite der autofahrende Bürger und die autofahrende Bürgerin gemeint. Zunächst zum Einzelhandel: kaum werden 20 Parkplätze zugunsten eines Radfahrstreifens "geopfert" (um es mit der...
Parkangebot am Weidencarrée

Parkangebot am Weidencarrée

Am Wochenende ist mir mal wieder aufgefallen, wie absurd wenig Fahrradstellplätze noch immer bei Neubauten eingeplant werden. Im letzten Jahr hat in Osnabrück das so genannte „Weidencarrée“ eröffnet – eine Apotheke, ein Discounter, ein Bäcker, ein Drogeriemarkt und immerhin ein Bio-Supermarkt stehen hier mitten im Stadtteil „Wüste“. Was darüber hinaus so ziemlich ein reines Wohngebiet...
Fahrradparken in der City

Fahrradparken in der City

Osnabrück bekommt mehr Abstellmöglichkeiten für Fahrräder in der Innenstadt. Das hat der Rat letzte Woche beschlossen. Dabei sollen neue Bügel zeitnah an den folgenden Stellen entstehen: Kamp/Nikolaiort/Domhof, Jürgensort/Adolf-Reichwein-Platz und Rolandsmauer/Große Gildewart. Die Stadt hat erkannt, dass die Zahl der Radfahrer zunimmt, es dadurch aber zu “massiven Problemen” kommt...
Osnabrück: Neue Radbügel an der Uni

Osnabrück: Neue Radbügel an der Uni

„Kleinvieh macht auch Mist“. So ist es auch bei Parkflächen für Fahrräder. Und damit man davon auch etwas mitbekommt, möchte ich hier kurz über neue Radbügel an drei Uni-Standorten berichten. Denn neben dem neuen stadtweiten Parkraumkonzept, das eigentlich schon vorgestellt werden sollte, sich aber noch verzögert, hat der Rat der Stadt beschlossen, den Studenten der...
Parkangebote in Osnabrück

Parkangebote in Osnabrück

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, die Osnabrücker Parkangebote für Autos und Fahrräder in der Innenstadt zusammenzufassen. Auf der Karte sieht man, dass die Prioritäten hier überwältigend deutlich bei den Autos liegen und es ein krasses Missverhältnis gibt. Innerhalb des Innenstadtrings und mit direktem Zugang zu eben jenem gibt es sage und schreibe 14...