Kategorien

Posts tagged "Auto"
Von der autogerechten zur menschengerechten Stadt

Von der autogerechten zur menschengerechten Stadt

Die durch das Coronavirus freigewordene Zeit in der weitgehenden Isolierung will genutzt werden. Und ich habe hier einen ziemlich guten Vorschlag für euch. Ein Film der Medienwerkstatt Franken zeigt am Beispiel Nürnbergs, wie man „es dem Auto zu leicht gemacht“ hat und unsere Städte und deren Bewohnerinnen und Bewohner nun unter den Folgen leiden müssen....
Autofahren ist und bleibt zu billig!

Autofahren ist und bleibt zu billig!

Es gibt mal wieder eine neue Studie, die die wahren Kosten der verschiedenen Verkehrsmittel errechnet hat. Sie ist nicht die erste ihrer Art und sie wird sicher auch nicht die letzte sein. Aber auch sie hat zum Ergebnis, dass Autofahren immer noch viel zu günstig ist und von der Gesellschaft hoch subventioniert werden muss. Für...
Links der Woche #199

Links der Woche #199

Autos müssen raus aus der Stadt! Das ist die Feststellung der Woche. Der SZ-Artikel „Volkspark statt Parkplatz“ bringt es auf den Punkt – vor allem der erste Absatz. WDR Quarks nimmt dazu passend im neuen Podcast „Autokorrektur“ Alternativen für die festgefahrene Mobilität in den Blick. Zwei Folgen findet ihr unten. Alle weiteren gibt es hier....
Kopf drehen, Rad Fahrende sehen!

Kopf drehen, Rad Fahrende sehen!

Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) startet eine neue Kampagne, um Fahrzeuginsassen sowie Radfahrerinnen und Radfahrer für Gefahren des „Dooring“ zu sensibilisieren. Denn wer beim Aussteigen aus dem Fahrzeug den Blick in die Spiegel oder über die Schulter vergisst, gefährdet damit von hinten herannahende Radfahrer. Sie können oft nicht mehr bremsen, prallen gegen die Tür und erleiden...
Berichterstattung bleibt autozentriert

Berichterstattung bleibt autozentriert

Welches Bild zeichnen deutsche Tageszeitungen von urbaner Mobilität? Für eine Studie vom Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) hat ein Team ausgewählte Artikel daraufhin untersucht, wie sie vom jetzigen und künftigen städtischen Verkehr berichten.
Überholabstand: Warten statt Gefährden!

Überholabstand: Warten statt Gefährden!

Wenn Autofahrer Radfahrer überholen wollen, müssen sie 1,50 Meter Abstand halten. Mindestens. Sind Kindern im Spiel, müssen es sogar 2 Meter sein. Das muss man leider immer wieder und viel häufiger sagen, schreiben und manchmal auch brüllen, weil es viele Autofahrer entweder nicht wissen oder nicht wissen wollen. Es steht so konkret auch nicht in...
Der rote Teppich des freien Parkens wird langsam eingerollt

Der rote Teppich des freien Parkens wird langsam eingerollt

Aufruhr unter Osnabrücker Autofahrern. Erste Supermärkte kassieren 20 Euro von Fremdparkern. Im ersten Wutanfall gehen wichtige Details verloren. 90 Minuten bleiben so oder so kostenlos, man muss nur eine Parkscheibe auslegen oder wie bei Aldi gar nichts machen, weil man über einem Sensor parkt. Bekommt man trotzdem einen Strafzettel, obwohl man Einkaufen war, kann man...
Preissteigerungen im Bereich Verkehr

Preissteigerungen im Bereich Verkehr

Zahlen für die Grafik des Tages liefert das Statistische Bundesamt. Und sie zeigen die verkehrspolitische Geisterfahrt der CSU-Minister der letzten Legislaturperioden. Mobilität ist seit dem Jahr 2000 teurer geworden. Das ist soweit nicht überraschend. Die Entwicklungen bei den verschiedenen Verkehrsmitteln sind aber sehr unterschiedlich. Während die Preise rund ums Auto um gut 36 Prozent höher...
Parken muss deutlich teurer werden!

Parken muss deutlich teurer werden!

Am 21. September ist „Park(ing) Day“ – ein weltweiter Aktionstag, an dem Parkplätze zu Inseln des Stadtlebens umgestaltet werden: Mini-Cafés, Band-Bühnen, Boccia-Bahnen oder breite Rad-Spuren – es gibt so viele kleine Dinge, die schöner sind und der Gesellschaft mehr bringen als ein Parkplatz mit einem Auto drauf. In diesem Jahr sind auch in über 25...