Kategorien

Radverkehr
Überholabstand: Warten statt Gefährden!

Überholabstand: Warten statt Gefährden!

Wenn Autofahrer Radfahrer überholen wollen, müssen sie 1,50 Meter Abstand halten. Mindestens. Sind Kindern im Spiel, müssen es sogar 2 Meter sein. Das muss man leider immer wieder und viel häufiger sagen, schreiben und manchmal auch brüllen, weil es viele Autofahrer entweder nicht wissen oder nicht wissen wollen. Es steht so konkret auch nicht in...
Parkstreifen an Ausfallstraßen: Radverkehr geht vor!

Parkstreifen an Ausfallstraßen: Radverkehr geht vor!

Ich habe vor drei Wochen an dieser Stelle über Werbeanhänger in Osnabrück geschrieben, die in beträchtlicher Anzahl auf einem Parkstreifen an einer Ausfallstraße (Kurt-Schumacher-Damm) stehen. Was mir dabei negativ auffiel, war die Verteilung des Verkehrsraum an dieser Stelle. Dem motorisierten Verkehr stehen jeweils zwei Spuren stadtein- und auswärts zur Verfügung. Dazu kommt eben dieser Parkstreifen,...
Wo gucken die Leute eigentlich hin beim Radfahren?

Wo gucken die Leute eigentlich hin beim Radfahren?

Aus gegebenem Anlass – es war auf dem Heimweg von der Arbeit gerade wieder sehr nervig – noch mal ein Kommentar zu Radfahrern mit Licht. Was ja prinzipiell schon mal gut ist, aber eben auch seine Tücken hat. Nämlich dann, wenn das Licht eines entgegenkommenden Radfahrers so schlecht eingestellt ist, dass es einem das Augenlicht...
Schluss mit peinlichen Stellvertreter-Kriegen, endlich über intelligenten Verkehrsmix reden!

Schluss mit peinlichen Stellvertreter-Kriegen, endlich über intelligenten Verkehrsmix reden!

Der Fahrradclub ADFC ist entnervt über die hysterische Debatte um einzelne Arbeitsergebnisse der Regierungskommission Klimaschutz im Verkehr. Die künstlich aufgebaute Erregung über Tempolimit und Spritpreiserhöhung lenke von der eigentlichen Aufgabe der Bundesregierung ab, nämlich eine praktikable Lösung für das Problem zu hoher CO2-Emissionen im Verkehr zu finden.
So soll Hamburg zur Fahrradstadt werden

So soll Hamburg zur Fahrradstadt werden

Was in Berlin mit dem Mobilitätsgesetz schon auf dem Weg ist, soll nun auch in Hamburg folgen. Studenten, Berufstätige und Rentner, Männer und Frauen, Singles, Eltern und Großeltern haben sich zusammengefunden, um den Radverkehr in der Hansestadt mit einem Radentscheid voranzubringen. Der Zeitplan sieht so aus, dass als erstes eine Volksinitiative im März 2019 ansteht....
107 Radfahrende. Das ist doch ein Signal!

107 Radfahrende. Das ist doch ein Signal!

Ich mach es kurz. Wenn sich 107 Radfahrerinnen und Radfahrern zusammentun, ist das doch ein Signal. Wir brauchen eine ganzheitliche Sichtweise! Die wissenschaftliche Einschätzung wird helfen, mehr Sachlichkeit in die Diskussion um die Verkehrswende zu bringen. Schluss mit „Auto first“. Mehr Radverkehr jetzt! Hier gehts zur Unterschriftenliste der Personen, die einer Verkehrswende hin zu einem...
Weg mit kostenlosen Werbestreifen!

Weg mit kostenlosen Werbestreifen!

Das soll hier gar kein langer Text werden. Aber ich habe mich gerade mal wieder gefragt, warum wir uns kostenlose Werbeflächen an zweispurigen Ausfallstraßen leisten, während ständig nach letzten Zentimetern gesucht wird, die man Radfahrern zuweisen kann.
Telekom will Einsatz von Lastenrädern ausweiten

Telekom will Einsatz von Lastenrädern ausweiten

Lange hat man nichts mehr vom Lastenradtest der Deutschen Telekom gehört. In Hannover, Düsseldorf und Duisburg wurden 2017 Techniker mit E-Lastenrädern ausgestattet, um schneller und ohne Parkplatzsuche zum Kunden zu kommen. Staus und Baustellen hätte immer wieder den Zeitplan der Service-Techniker durcheinander gebracht, weshalb diese selbst auf die Idee mit den Rädern kamen. Jetzt habe...
Das ist Fahrrad. Ein Teil von: Umweltverbund

Das ist Fahrrad. Ein Teil von: Umweltverbund

Nachdem @LieberMitDemRad mir als Reaktion auf meinen Tweet extra eine Pro-Version meiner kleinen Werbespielerei gebastelt hat, lasse ich die auch einfach mal hier. Das Geld für eine Anzeige in der ZEIT fehlt mir aber weiterhin. Wer springt da ein? 😉