Kategorien

Radverkehr
Fahrradklima-Test: Wo Städte konsequent versagen

Fahrradklima-Test: Wo Städte konsequent versagen

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) hat am Freitag die Ergebnisse seines neuen Fahrradklima-Test 2016 vorgestellt. Mir fehlt momentan ehrlich gesagt die Zeit, mich damit intensiver auseinanderzusetzen. Ein Detail sprang mir aber gleich ins Auge. Die Ergebnisse von Frage 7 des Klima-Tests zeigen eindeutig, woran deutsche Städte u.a. durch die Bank scheitern:
Ride of Silence: ADFC fordert mehr Sicherheit für Radverkehr

Ride of Silence: ADFC fordert mehr Sicherheit für Radverkehr

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC), mit mehr als 160.000 Mitgliedern die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland, fordert zum weltweit stattfindenden Ride of Silence mehr Sicherheit im Radverkehr. Die Verkehrssicherheit von Radfahrern habe sich in den vergangenen Jahren, anders als die Sicherheit von Autoinsassen, nicht verbessert, so der ADFC.
Landesweites Fahrradmobilitätskonzept 2025

Landesweites Fahrradmobilitätskonzept 2025

Die Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen bringen am kommenden Dienstag (16. Mai) den Entschließungsantrag „Landesweites Fahrradmobilitätskonzept 2025“ in den niedersächsischen Landtag ein. Darin enthalten sind drei zentrale Forderungen:
Flo sorgt für grüne Ampeln

Flo sorgt für grüne Ampeln

Rote Ampeln nerven wohl jeden Verkehrsteilnehmer, egal ob er zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto unterwegs ist. In der Vergangenheit haben Verkehrsplaner in der Regel an Grünen Wellen für Autofahrer gearbeitet. Vor allem bei unseren Nachbarn in Dänemark und den Niederlanden tüftelt man aber inzwischen intensiver an der Grünen Welle für Radfahrer....
[Vorschau] Ride of Silence 2017

[Vorschau] Ride of Silence 2017

Die Pressemitteilung ist raus, also auch hier schon mal der Hinweis auf den Ride of Silence 2017. Osnabrück nimmt wieder teil. Am 17. Mai 2017 startet eine rund zehn Kilometer lange Tour um die Osnabrücker Innenstadt an verschiedenen Unfallorten vorbei. Neben dem Gedenken an die Opfer im Straßenverkehr soll die Fahrt auch sensibilisieren. Dass es...
Fahrrad fahren: Kampf um die Straßen

Fahrrad fahren: Kampf um die Straßen

Im TV ist die NDR-Reportage nun gelaufen. Hier kann sie noch eine Weile geguckt werden. Ich denke übrigens, dass sie sehr gelungen ist. Die positiven Details aus Osnabrück, die es ja durchaus gibt, sind zwar rausgeflogen. Aber man muss natürlich auch ein bisschen an die Dramaturgie denken. Und alles in allem hat Osnabrück nun mal...
Wie sicher sind Radfahrstreifen wirklich?

Wie sicher sind Radfahrstreifen wirklich?

Die meisten werden es ja schon mitbekommen haben, dass heute Abend (22 Uhr) die Reportage „Der Fahrradkrieg: Kampf um die Straßen“ läuft (online kann man sie hier schon sehen). Der NDR hat nun auf seiner Homepage noch einen Artikel mit der Überschrift „Wie sicher sind Radfahrstreifen wirklich?“ und dazu eine kleine Umfrage gepostet. Da ich...
[Außenansicht] Mehr Farbe auf den Straßen

[Außenansicht] Mehr Farbe auf den Straßen

Eine der wichtigen Forderungen des ADFC ist die Erhöhung der Verkehrssicherheit der Radfahrer – und zwar sowohl der objektiven als auch der subjektiven Sicherheit. Rot eingefärbte Radfahrstreifen können dazu in starkem Maße beitragen.
Die Deutschen wollen das Auto nicht mehr

Die Deutschen wollen das Auto nicht mehr

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) und das Umweltbundesamt (UBA) haben mal wieder eine repräsentative Umfrage durchgeführt – die Umweltbewusstseinsstudie. Und wie schon vor zwei Jahren kommt dabei heraus, dass die Deutschen das Auto gar nicht so gut finden, wie es im Alltag den Anschein macht.
Ein Radverkehrsgesetz für NRW

Ein Radverkehrsgesetz für NRW

Nachdem der Volksentscheid Fahrrad in Berlin auf gutem Wege ist, seine Ziele zu erreichen und in Bamberg gerade ein Ableger gestartet ist, versucht es nun auch ein „Aktionsbündnis Radverkehrsgesetz NRW“ mit einem eigenen Anlauf. Initiiert vom Kölner Forum Radverkehr werden auf change.org Unterschriften für ein „Radverkehrsgesetz für NRW“ gesammelt (54 bei Veröffentlichung dieses Beitrag, 1.417...
Deutscher Fahrradpreis für Straßenmalerei

Deutscher Fahrradpreis für Straßenmalerei

Ich fand es schon nicht sehr glücklich, als ich vor fünf Wochen auf der Homepage des Deutschen Fahrradpreises las, dass eine Piktogrammkette in der Kategorie „Infrastruktur“ nominiert wurde. Gestern Abend hat diese Mainzer Straßenmalerei dann aber tatsächlich eben in dieser Kategorie den Deutschen Fahrradpreis gewonnen.