Kategorien

Osnabrück
Mehr Straßen für mehr Sicherheit?

Mehr Straßen für mehr Sicherheit?

Die Petition zur Verlegung der B68 läuft seit zwei Wochen und es haben sich bereits über 2.200 Menschen den Forderungen angeschlossen. Leider wird aus verschiedenen Richtungen aber auch weiterhin versucht, die Themen „Verlegung B68“ und „Bau der A33-Nord“ zu verknüpfen. Die CDU Osnabrück hat dazu eine ziemlich widersprüchliche Pressemitteilung rausgegeben. Darin enthalten ist die Behauptung,...
Der Winter legt den (Rad- ) Verkehr lahm

Der Winter legt den (Rad- ) Verkehr lahm

Schnee kennt man bei uns im Norden eigentlich gar nicht mehr. Und wenn sich Niederschlag bei Temperaturen um den Gefrierpunkt doch mal in die Region verirrt, dann schneit in der Regel alles am Teutoburger Wald oder Wiehengebirge ab. Nach Osnabrück kommt selten was. Aktuell sieht es anders aus. Ganz anders. Am Wochenende kam und es...
Petition für LKW-Durchfahrtverbot

Petition für LKW-Durchfahrtverbot

Immer wieder kommt es in Osnabrück zu tödlichen Unfällen mit LKW-Beteiligung. Zuletzt wurde eine 49-jährige Radfahrerin im Juni 2020 an der Kreuzung Schlosswall/Martinistraße getötet, als ein ortsunkundiger LKW-Fahrer einen spontanen Spurwechsel vorgenommen hatte. Natürlich braucht es diesbezüglich in aller erster Linie eine sichere Radverkehrsinfrastruktur. Die ist aber nicht von heute auf morgen zu haben. Dennoch...
Radverkehrssicherheit als Beifang

Radverkehrssicherheit als Beifang

Es ist vollbracht! Nach jahrelangen Diskussionen, wie man die vordere Lotter Straße in Osnabrück – zumindest theoretisch – für den Radverkehr sicherer macht, wurde nun endlich Tempo 30 angeordnet. Der Witz dabei: Es ging bei dieser Anordnung gar nicht um die Verkehrssicherheit. Auf den rund 700 Metern zwischen Bergstraße und Am Kirchenkamp gilt Tempo 30...
Osnabrück: Online-Umfrage zum Radparken

Osnabrück: Online-Umfrage zum Radparken

Die Abstellanlagen für Fahrräder haben die Osnabrückerinnen und Osnabrücker beim letzten ADFC-Fahrradklima-Test mit einer 3,8 bewertet – was noch zu den besseren Ergebnissen gehörte. Gut ist das aber natürlich nicht. Und punktuell sieht es noch trüber aus.
Wo der Lockdown offenbar wirkt

Wo der Lockdown offenbar wirkt

Corona, Homeoffice, die Absage der Weihnachtsmärkte und der aktuelle Lockdown machen sich auch im Radverkehr bemerkbar. Am Radschnellweg in Osnabrück wurden im Dezember 23 Prozent weniger Fahrten als im Vorjahr gemessen. Mit dem 27. Dezember, der Sonntag nach Weihnachten, war auch der bisher schwächste Monat der Aufzeichnungen dabei. Lediglich 24 Fahrten wuden registriert – vier...
Wenn Niederländer deutsche Straßen planen

Wenn Niederländer deutsche Straßen planen

In der letzten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt am 19. November wurden die Ergebnisse der „Konzeptstudie Qualitätsverbesserung für den Umweltverbund“ am Beispiel der Metrobusachsen M2 und M4 vorgestellt. Da denkt man zunächst an ein paar Ampelvorrangschaltungen und wenn es hoch kommt an die Umwandlung einer Fahrspur in eine Busspur. In diesem Fall hatte...
Strukturelle Gefährdung darf keinen Bestandsschutz haben

Strukturelle Gefährdung darf keinen Bestandsschutz haben

In der Osnabrücker Liebigstraße wurden die Schutzstreifen, über die ich bereits mehrfach geschrieben habe, gerade neu markiert. Das gefällt uns gar nicht.
Straßen endlich gerecht und sicher gestalten

Straßen endlich gerecht und sicher gestalten

+++ Update 10. November 2020 +++ Ich habe um breitere Schutzstreifen gebeten. Ich habe um Tempo 30 und Entfernung gebeten. Ich habe angeregt, die Liebigstraße mittelfristig zur Fahrradstraße umzubauen. Und was habe ich bekommen? Farbe.