Kategorien

Allgemein
Deutschlands erster SUV-Parkplatz?

Deutschlands erster SUV-Parkplatz?

Mir ist am Wochenende zum ersten Mal ein gesonderter Bereich eines Parkplatzes speziell für SUV aufgefallen. In Parkhäusern gibt es breitere Stellplätze schon länger. Aber auf dem Parkplatz des Nettebades in Osnabrück wird ein ganzer Teil neuerdings explizit für SUV ausgewiesen. Auf Nachfrage teilen die Stadtwerke mit, dass regelmäßig Beschwerden von Kunden kämen, dass die...
Fahrradwirtschaft fordert Mehrwertsteuersenkung

Fahrradwirtschaft fordert Mehrwertsteuersenkung

Am Freitag will die Bundesregierung ihre Linie für ein nationales Klimaschutzpaket beschließen. In einer gemeinsamen Erklärung mahnen die Wirtschaftsverbände Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) und Verbund Service und Fahrrad (VSF), die enormen Potenziale des Radverkehrs für den Klimaschutz stärker in den Blick zu nehmen, als es in den bisher vorgelegten Plänen der CDU sowie des BMVI der Fall...
Rennwagen für die Straße?

Rennwagen für die Straße?

Autowerbung ist ja so eine Sache für sich. Meist werden da Hochglanzkarossen in irgendeiner abgelegenen Landschaft vorgestellt, die die Eigenschaften der Autos noch mal extra betonen sollen. Bequem durch die Wüste, sicher durchs Gebirge, fröhlich am Strand entlang. Im echten Leben sieht das Autodasein natürlich anders aus: 23 Stunden am Tag rumstehen, im Stau stecken,...
Im Straßenverkehr besser ohne Kopfhörer

Im Straßenverkehr besser ohne Kopfhörer

Fast ein Viertel aller Verkehrsteilnehmer hört Musik mit Kopfhörern – als Fußgänger, als Radfahrer, als Fahrer im Auto. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens Civey im Auftrag von TÜV Rheinland von August 2019. Doch ratsam sind Kopfhörer im Straßenverkehr nach Meinung der Experten vom TÜV nicht. Man muss sich die Ergebnisse aber...
Wie viele Brötchen passen eigentlich in ein SUV?

Wie viele Brötchen passen eigentlich in ein SUV?

Es gibt in der Stadt eigentlich nichts Verrückteres als seine Brötchen am Sonntagmorgen mit dem Auto zu holen. Der nächste Bäcker liegt im städtischen Gebiet definitiv in Fuß- oder Fahrradreichweite und die Brötchentüte wiegt auch selten so viel, als dass man dafür ein Auto bräuchte. Und trotzdem kann ich jeden Sonntag beobachten, wie die Leute...
Logistik: Förderung für Drohnen und Lufttaxis statt für Lastenräder

Logistik: Förderung für Drohnen und Lufttaxis statt für Lastenräder

Moderne E-Lastenräder haben in Kombination mit Mikrodepots ein großes Potenzial für nachhaltige urbane Logistik. Mit Nutzlast bis 200 kg und mehr ermöglichen sie eine emissionsfreie, effiziente und stadtverträgliche Zustellung kleinteiliger Sendungen. Trotzdem gibt es nun einen Aktionsplan für Drohnen und Flugtaxis, nicht für Lastenräder.
Mehrheit will mehr Platz für Fahrrad und Bus. Aber...

Mehrheit will mehr Platz für Fahrrad und Bus. Aber…

Und die nächste Studie, nach der eine Mehrheit der Befragten eine Neuaufteilung des öffentlichen Raums zugunsten von Fahrrad und ÖPNV auch auf Kosten von Parkplätzen und Fahrspuren für den Autoverkehr befürwortet. Gefragt hatte das RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und des Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), knapp 7.000 Haushalte in ganz Deutschland nahmen teil. Eine...
Berichterstattung bleibt autozentriert

Berichterstattung bleibt autozentriert

Welches Bild zeichnen deutsche Tageszeitungen von urbaner Mobilität? Für eine Studie vom Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) hat ein Team ausgewählte Artikel daraufhin untersucht, wie sie vom jetzigen und künftigen städtischen Verkehr berichten.
Lastenradverbot bei der Deutschen Bahn

Lastenradverbot bei der Deutschen Bahn

Arne von cargobike.jetzt hatte Donnerstag bereits gemeldet, dass die Deutsche Bahn die Mitnahme von „sogenannten Lastenräder“ im Fernverkehr seit dem 1. August untersagt. In Abschnitt A 8.2 der aktualisierten Beförderungsbedingungen der Deutschen Bahn steht: „Sogenannte Lastenräder (Fahrräder oder Pedelecs mit festen Aufbauten für Lasten- und/oder zum Transport von Kindern) sind von der Mitnahme ausgeschlossen.“ Was...