Kategorien

Monthly archive Mai 2020
Offener Brief: Mobilitätsprämie statt reiner Autoprämie

Offener Brief: Mobilitätsprämie statt reiner Autoprämie

In einem offenen Brief appelliert der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) an die Bundesregierung, die Verkehrswende trotz Corona-Krise voranzutreiben. In diesem Zusammenhang bekräftigt der ZIV auch noch einmal die Forderung nach einer Mobilitätsprämie, die Anfang Mai von einem breiten Verbändebündnis formuliert wurde.
Ein kleines Versäumnis beim Grünpfeil für Radfahrer

Ein kleines Versäumnis beim Grünpfeil für Radfahrer

Die Neufassung der Straßenverkehrsordnung hat endlich den lange geforderten Grünpfeil zum freien Abbiegen für Radfahrer gebracht. In einige Städten hängt er schon, weil bereits vor der StVO-Novelle Pilotprojekte liefen. Leider hat das Bundesverkehrsministerium den Grünpfeil aber nur in der abgespeckten Version ermöglicht.
Sicheres Fahrradparken für städtische Dienstradflotte

Sicheres Fahrradparken für städtische Dienstradflotte

Die Stadt Osnabrück will nicht nur bessere Bedingungen für das Radfahren schaffen, sie möchte auch als Arbeitgeberin fahrradfreundlicher werden. Dazu gehört u.a. eine eigene Dienstradflotte.
Links der Woche #236

Links der Woche #236

Schon wieder Sonntag. Feier- und Brückentage vergehen mal wieder viel zu schnell. Hier habt ihr wenigstens wieder Lektüre für eure Sonntagsentschleunigung. Regt euch nicht zu sehr auf. Die neue Abwrackprämie, bzw. Luxusprämie für Menschen, die sich selbst in Zeiten von Kurzarbeit einen Neuwagen leisten können, nimmt konkrete Formen an. 2,5 Milliarden Euro sollen zur Verfügung...
Keine Ahnung aber Führerschein

Keine Ahnung aber Führerschein

Ich bin als Radfahrer ja inzwischen einiges gewohnt. Aber manchmal bin auch ich noch erschrocken, mit was für einem Unwissen manche Autofahrer unterwegs sind. Und was daraus für Aggressionen folgen, die einem als Radfahrer das Leben schwermachen oder im schlimmsten Fall dann auch nehmen können. Gestern raunzt mich der Fahrer eines Handwerkerbullis von hinten an,...
Ride of Silence verschoben

Ride of Silence verschoben

Wer heute, am dritten Mittwoch im Mai, vergeblich auf den jährlichen Ride of Silence gewartet hat: Er wurde aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. Der ADFC Osnabrück hatte ihn schon angemeldet, dann aber zum Schutz der Teilnehmer wieder abgesagt. Er soll aber nachgeholt werden, wenn sich die Lage weiter entspannt hat. Volkmar vom ADFC hat ein stilles...
ADFC warnt vor dem Super-Stau

ADFC warnt vor dem Super-Stau

Bei der Wiederbelebung der Städte in der zweiten Phase der SARS-CoV-2-Pandemie droht Deutschland eine Stau-Welle von bisher ungeahntem Ausmaß – befürchtet der Fahrradclub ADFC. Weil Bus und Bahn wegen der Corona-Abstandsregeln noch lange nicht mit voller Auslastung fahren können, werden Hunderttausende bisheriger ÖPNV-Nutzer auf das Auto umsteigen, wenn nicht schnell attraktive Alternativen geschaffen werden. Mit...
Die Scheinheiligkeit des ADAC

Die Scheinheiligkeit des ADAC

Ich lasse das mal weitgehend unkommentiert hier, denn es spricht für sich. Noch im Februar 2020 schreibt der ADAC auf seiner Homepage, dass die steigenden Zahlen von getöteten Radfahrern Sorgen bereiteten und unverändert großer Handlungsbedarf zur Verbesserung der Verkehrssicherheit bestehe. „Auch die Zunahme des Radverkehrs selbst sorgt für Handlungsdruck und zeigt, dass dringend ein Ausbau...
Eine FDP-Fraktion zum Neidischwerden

Eine FDP-Fraktion zum Neidischwerden

Heute gibt es mal eine Pressemitteilung der FDP-Stadtratsfraktion Osnabrück. Weil ich weiß, dass ihr alle neidisch sein werdet auf „unsere“ FDP. Sie hat die Bedeutung des Fahrrads für den städtischen Verkehr und das Stadtbild insgesamt nämlich längst erkannt. Kleine Aussetzer seien da entschuldigt.