Kategorien

Monthly archive April 2019
Typenkunde: Wer fährt Fahrrad?

Typenkunde: Wer fährt Fahrrad?

In der aktuellen Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung gibt es eine kleine Grafik, die den Besitz von Fahrrädern der Nutzung auf dem Arbeitsweg gegenüberstellt. Auffällig ist, dass die meisten Deutschen zwar Fahrräder besitzen, sie aber noch lange nicht in dem Ausmaß nutzen, wie es insbesondere in den Niederlanden oder Dänemark der Fall ist. Ich denke,...
Radverkehrsprogramm 2019

Radverkehrsprogramm 2019

Ein Beitrag, der gerade für die Osnabrücker Leserinnen und Leser interessantsein dürfte: Ich kopiere hier mal das Radverkehrsprogramm 2019 der Stadt rüber. Die folgenden Maßnahmen sind für das laufende Jahr geplant. Dafür stehen insgesamt 1.080.000 Euro zur Verfügung. Allerdings liest man auch schon drei Mal den Ausdruck „angesichts der fehlenden personellen Kapazitäten“. Es geht also...
Links der Woche #180

Links der Woche #180

Frohe Ostern! Das Wetter meint es gut mit uns. Wer gerade nicht mit dem Fahrrad unterwegs ist, hat hier wieder eine kleine Lektüre mit interessanten Texten. In Cambridge (USA) müssen Protected Bike Lanes jetzt per Gesetzt gebaut werden, wenn sie bereits im Radverkehrsplan enthalten sind – Anwohnerproteste hin oder her. Andreas Scheuer will die Mehrwertsteuer...
Erstes Nationales Radverkehrs-Barcamp

Erstes Nationales Radverkehrs-Barcamp

Vom 13. bis 14. Mai 2019 findet in Dresden der Nationale Radverkehrskongress statt. Alle Infos dazu findet ihr hier. Parallel dazu organisiert Heinrich Strößenreuther das erste Nationale Radverkehrs-Barcamp, das wie folgt angekündigt wird: „Du willst frische Veranstaltungsformate? Dir sind die immer gleichen „frisierten“ Vorträge zu dröge? Du willst Power-Macherinnen und Macher exklusiv vor Ort treffen,...
Protest statt Party

Protest statt Party

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) wird heute 40 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch! Aber so richtig zum Feiern ist ihm nicht zumute. Statt einer Party gibt es eine bundesweite Mitmach-Kampagne unter dem Motto #MehrPlatzFürsRad. Die ist auch leider bitter nötig. Wenn man sich die Verteilung der Verkehrsflächen anschaut, hat sich in den vergangenen 40 Jahren...
Osnabrück beim Fahrradklima-Test

Osnabrück beim Fahrradklima-Test

Im Nachgang zum ADFC-Fahrradklima-Test fasse ich hier zumindest noch mal die Ergebnisse für Osnabrück zusammen, die meiner Meinung nach etwas schlechter ausfallen, als sich die Situation inzwischen darstellt. Dazu dann unten auch mein Leserbrief an die Neue Osnabrücker Zeitung (noch nicht veröffentlicht), die ausführlich berichtet hatte. Wenig überraschend – weil in der Tat zutreffend –...
Der Radverkehr braucht radikal mehr Platz im Straßenraum!

Der Radverkehr braucht radikal mehr Platz im Straßenraum!

Nie waren Radfahrerinnen und Radfahrer so unzufrieden mit der Verkehrssituation wie heute. Das Sicherheitsgefühl beim Radfahren ist bundesweit auf dem Tiefststand – und in den Großstädten sagen die meisten Menschen, man könne Kinder nicht mit gutem Gefühl allein Rad fahren lassen.
Links der Woche #179

Links der Woche #179

Heute gibt es alles, was ich während der vergangenen zwei Wochen so mitbekommen habe. Nach dem ADFC Fahrradklima-Test ist mal wieder allen klar, dass es um den Radverkehr nicht gut bestellt ist. Es gibt viele Forderungen nach Verbesserungen. Aber nächste Woche wird wahrscheinlich schon wieder eine andere Sau durchs Dorf getrieben. Das war Freitag auch...
CDU-Bundestagsabgeordneter fordert 100 Euro Bußgeld für Radwegparker

CDU-Bundestagsabgeordneter fordert 100 Euro Bußgeld für Radwegparker

Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Parlamentskreises Radverkehr Gero Storjohann fordert eine drastische Erhöhung der Bußgelder für Radwegparker: „Mit dem verbotenen Halten auf Radwegen muss Schluss sein. Autofahrer, die das tun, müssen härter bestraft werden. 20 Euro Bußgeld schrecken nicht ab.