Kategorien

Monthly archive Juni 2018
Floh on Bike

Floh on Bike

Der Kulturverein Petersburg e.V. veranstaltet am 23. Juni 2018 ein Sommerfest am K.A.F.F. (im Osnabrücker Hafen, Am Speicher 9) und hat sich dafür ein spezielles Flohmarktkonzept ausgedacht. Bei „Floh on Bike“ dürfen Stände nur errichtet werden, wenn die Teilnehmer und ihre Flohmarkt-Utensilien mit dem Fahrrad oder zu Fuß anreisen. Dafür gibt es dann auch keine...
Links der Woche #138

Links der Woche #138

Ich war die halbe Woche unterwegs, einige Texte haben es aber trotzdem auf meine Bildschirme geschafft. LKW-Abbiege-Assistenzsysteme waren diese Woche wieder ein Thema, Stuttgart startet einen Radentscheid, Gent ist da schon viel weiter und fast autofrei. Elterntaxis sind wenig überraschend immer noch ein Problem und weil manche meinen, unsere Falschparker-Aktion aus der vergangenen Woche zeige,...
40.000 Euro Förderung - aber kein Abbiegeassistent zum Schutz von Radfahrern

40.000 Euro Förderung – aber kein Abbiegeassistent zum Schutz von Radfahrern

Die Bundesregierung startet die x-te Förderung des motorisierten Verkehrs. Dieses Mal können Speditionen (Kommunal- und Baufahrzeuge sowie Busse sind ausgenommen) in den Genuss einer Förderung von bis zu 40.000 Euro kommen, wenn sie sich einen E-LKW kaufen.
Berlin Bikini & Badehose Bicycle Ride

Berlin Bikini & Badehose Bicycle Ride

Der erste Weltfahrradtag ist gerade über die Bühne gegangen, da wartet schon das nächste Fahrradevent: Am kommenden Samstag findet (schon seit Anfang der 2000er Jahre) der World Naked Bicycle Ride statt. Und weil dieser in Deutschland bisher nicht gezündet hat, startet der Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) dieses Jahr einen Versuch. Zum ersten mal will der...
Bilanz der Falschparker-Aktionswoche

Bilanz der Falschparker-Aktionswoche

Die vom ökologischen Verkehrsclub VCD und der Initiative Clevere Städte ausgerufene Falschparker-Aktionswoche vom 28. Mai bis 3. Juni hat den Nerv vieler Radfahrer und Fußgänger getroffen. In ganz Deutschland organisierten Bürger Aktionen, um Falschparker auf die Gefahren ihres Handelns aufmerksam zu machen und politischen Handlungsdruck aufzubauen.
Links der Woche #137

Links der Woche #137

Heute ist Weltfahrradtag der Vereinten Nationen. Ich bin gespannt, was so passiert. Berlin macht sich immerhin zur Sternfahrt auf. Derweil sind in Hamburg die beiden ersten Durchfahrtsbeschränkungen im Zuge des Dieselskandals eingeführt worden. „Die Medien“ sind sich ziemlich einig, dass diese zwar nichts bringen, in der Sache aber folgerichtig sind, weil die Bundesregierung nichts bzw....
Aktion für freie Radwege

Aktion für freie Radwege

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche gegen Falschparker sind wir gestern Nachmittag zu dritt losgezogen und haben auf das Problem, das auch in Osnabrück groß ist, aufmerksam gemacht. Am Johannistorwall haben wir auch „nur mal kurz“ was rausgeholt. Die Fahrbahn neben einem Radwegparker eignete sich da ganz gut zum Halten. Am Pottgraben haben wir dann einen...
Weltfahrradtag der UN

Weltfahrradtag der UN

Am Sonntag ist zum ersten mal der Weltfahrradtag der Vereinten Nationen, der im April in einer Resolution als jährlicher Aktionstag ausgerufen wurde. Damit sind alle Mitgliedstaaten aufgefordert, den Weltfahrradtag bekannt zu machen und zu fördern. Dem Fahrrad soll besondere Aufmerksamkeit gewidmet und in internationale, nationale, regionale und subnationale Entwicklungspolitiken und -programme einbezogen werden. Die European...