Kategorien

Monthly archive Oktober 2017
Links der Woche #107

Links der Woche #107

Passend zum langen Brückentagwochenende – ich hoffe, ihr habt eines – gibt es ein lange Liste mit lesenswerten Artikeln der vergangenen Woche. Liest hier eigentlich jemand die Einleitung? Egal, der Automobil-Club Verkehr hat ein Streitgespräch zwischen Heinrich und einem Vertreter der Automobillobby geführt. Das Ergebnis: einer klammert sich an alten Privilegien fest, will an Symptomen...
Kann Auto-Werbung gefährlich werden?

Kann Auto-Werbung gefährlich werden?

Es liegt in der Natur der Sache, dass Produkte in der Werbung perfekt inszeniert und Nebenwirkungen ausgeblendet werden. Besonders gut darin ist die Autoindustrie. Die neuesten Modelle werden aufpoliert in den schönsten Landschaften und bei bestem Wetter präsentiert (manchmal allerdings auch bei schlechten Bedingungen, wenn das Auto den rettenden Schutzraum darstellen soll). Die Realität –...
Überholabstand: Kampagne zum Nachmachen

Überholabstand: Kampagne zum Nachmachen

Die Hansestadt Rostock macht seit Anfang 2016 mit Schildern auf die Einhaltung der Überholabstände zu Radfahrern aufmerksam. Im Rahmen der langfristig angelegten Verkehrssicherheitskampagne „Rostock – komm gut an!“ wurde ein Verkehrsschild (60 x 60 cm) entwickelt, das auf den nötigen Abstand von 1,5 Metern hinweist.
Als Radfahrer freut man sich auch über Kleinigkeiten

Als Radfahrer freut man sich auch über Kleinigkeiten

Ich bin fast ein bisschen begeistert und muss die Stadt Osnabrück an dieser Stelle wirklich mal loben. Letzte Woche Sonntag war mir ein ziemlich fahrradunfreundlicher Bordstein aufgefallen. Während dieser rechts und links der Durchfahrt von der Vogelerstraße zum Pappelsee für Grundstückseinfahrten abgesenkt war, musste man als Radfahrer in der Mitte immer absteigen oder einen umständlichen...
Critical Mass – Teilnehmerzahlen Oktober 2017

Critical Mass – Teilnehmerzahlen Oktober 2017

Die Critical Mass ist mal wieder Thema bei der Süddeutschen Zeitung. „Der Asphalt gehört den Radfahrern. Doch nicht jeder Teilnehmer verfolgt politische Ziele.“ Daher sind die Teilnehmerzahlen in den letzten Jahren auch deutlich gewachsen. Für viele ist es einfach eine Freude, einmal im Monat in Ruhe und voller Breite durch die Stadt zu cruisen. Wie...
Auch für Handwerker gibt es Alternativen...

Auch für Handwerker gibt es Alternativen…

Immer wieder müssen Handwerker herhalten, wenn über die Zukunft der städtischen Mobilität diskutiert wird. Weniger Fahrbahnen? Weniger Platz für Autos? Dieselfahrverbote? Was sollen denn dann die ganzen Handwerker machen? Auch der Zentralverband des Deutschen Handwerks sieht keine Alternativen zum Diesel. Schon gar nicht das Fahrrad. Das hat er in einem Tweet klargemacht.
Ghost Bike #6

Ghost Bike #6

Fast auf den Tag genau vor einem Jahr wurde das letzte Ghost Bike in Osnabrück aufgestellt. Nun war es schon wieder soweit. Nachdem eine 71-jährige Radfahrerin am vergangenen Montag von einem abbiegendem LKW getötet wurde, hat der ADFC Osnabrück gestern Abend zusammen mit rund 70 Radfahrerinnen und Radfahrern (die Critical Mass hatte sich beteiligt) ein...
Links der Woche #106

Links der Woche #106

Hier schon mal die Links, durch die ich mich bis Mittwoch geklickt habe. Eventuell gibt es heute Abend noch ein Update. Bis dahin lest ihr, dass Städte den Radverkehr fördern wollen, aber noch vor Problemen stehen. Dass Hamburg das Leihsystem Stadtrad kräftig ausbauen will. Und, dass Berlin gerade eine Aktionswoche gegen Falschparker hinter sich hat....
Aggression auf der Straße: Schuldzuweisen helfen nicht – Platzproblem lösen!

Aggression auf der Straße: Schuldzuweisen helfen nicht – Platzproblem lösen!

Immer wieder berichten Medien über ein zunehmend aggressives Klima auf deutschen Straßen. Der ADFC teilt diese Wahrnehmung mit Sorge, hält aber Schuldzuweisungen an individuelle Verkehrsteilnehmer für unzureichend.