Wie gehabt die Links der Woche. Insgesamt kann man eigentlich sagen, dass das Auto vor Schaden und der Radverkehr vor Erfolg bewahrt wird, wenn man sich die Links mal so anschaut. Gegen Dieselgate wird weiterhin nichts unternommen, gegen schlechte Radweg fast genauso wenig. Dabei ist mit dem Fahrrad so viel möglich, wie das fairkehr magazin zeigt. Und Deutschlandfunk Kultur stellt die entscheidende Frage…

Mit Kind und Kiste (fairkehr magazin)

Radfahrstreifen: Enge für alle (Spiegel Online)

Schlechte Radwege in Norddeutschland (NDR)

Traum von der Bahncard 100 (Frankfurter Rundschau)

Polizei findet Tausende gestohlene Fahrräder (NDR)

Im Kampf gegen zugeparkte Radwege (Der Tagesspiegel)

Berlin blockiert strengere Abgastests (Süddeutsche Zeitung)

Bekommt Düsseldorf Abbiege-Pfeile für Radfahrer? (WDR)

Erobert das Rad die Städte zurück? (Deutschlandfunk Kultur)

Parkplätze: ein Schaden für Städte und Wirtschaft? (Wiener Zeitung)

Abgasaffäre: Die Kumpanei geht einfach weiter (Süddeutsche Zeitung)

Straßenverkehr: Wenn es in Berlin mal wieder knallt (Berliner Zeitung)

Radstreifen auf Landstraßen – erst getestet, dann ausgebremst (ZEIT Online)

Verzweifelte Charmeoffensive gegen Diesel-Fahrverbote (Süddeutsche Zeitung)

App öffnen und losrollen: Der Kampf um die Leihfahrrad-Kunden (Augsburger Allgemeine)




Tweets

















Share Button