Kategorien

Monthly archive September 2016
Critical Mass – Teilnehmerzahlen September 2016

Critical Mass – Teilnehmerzahlen September 2016

Immer noch gutes Wetter in Deutschland. Der Critical Mass heute bend steht also nichts im Wege. Einige Städte sind im September schon gefahren. Hier die wenigen Zahlen, die ich schon habe. Wie immer freue ich mich auf eure Meldungen!
Eine Fahrradstraße erhöht die Unfallgefahr?

Eine Fahrradstraße erhöht die Unfallgefahr?

Gerade erst hat die Stadt Osnabrück einen Modellversuch mit Sharrows in der Lotter Straße gestartet (hier mehr), da bringt die FDP einen Dringlichkeitsantrag in den Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt ein, der die sofortige Entfernung der Sharrows fordert. Nun mag man zu Sharrows, also Piktogrammen auf der Fahrbahn, ja stehen wie man will. Für die...
Gute Wege für schmale Reifen

Gute Wege für schmale Reifen

Noch ein kleiner Beweis, dass sich das Bundesumweltministerium langsam aber sicher zum umweltfreundlichen Verkehrsministerium entwickelt. Ein nur 17 Sekunden langer Clip aus der Reihe #Mobilwandel, an dem das eigentliche Verkehrsministerium (also das Auto- und Logistikministerium) nicht wirklich interessiert ist. Die Situation ist eigentlich ganz gut getroffen: drei breite Fahrstreifen für Autos und nur ein schmaler...
Britisches Victim Blaming

Britisches Victim Blaming

Bestimmt wieder gut gemeint, was die britische Regierung da in ein Video der THINK! road safety campaign gepackt hat. Letztlich ist es aber ein weiteres Beispiel für Victim Blaming. Zunächst sieht man einige Situationen, in die man nicht geraten sollte. Verglichen werden Abrissbirne, Schrottpresse (sic) und Co. dann mit einem abbiegenden LKW. Das Video zeigt...
ADFC fordert verpflichtende Assistenzsysteme für Lkw

ADFC fordert verpflichtende Assistenzsysteme für Lkw

Bei der IAA Nutzfahrzeuge stellt Mercedes derzeit seinen „Blind-Spot-Assist“ vor – ein Assistenz-System, das Lkw-Fahrer vor Personen im toten Winkel warnt. Der ADFC hat solche Systeme seit Jahren als wichtigen Baustein für mehr Radfahrer-Sicherheit gefordert und dazu 2011 beim Bundesverkehrsministerium einen Runden Tisch initiiert.
So wollen die GRÜNEN den Radverkehr fördern

So wollen die GRÜNEN den Radverkehr fördern

Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen wird morgen (27. September) das Positionspapier „Hochschalten statt Ausbremsen – Für eine aktive Radverkehrspolitik“ verabschieden. Ich konnte heute schon einen Blick reinwerfen. Die Fraktion beschreibt darin, was Radverkehr für sie bedeutet und wie er politisch aktiv gefördert werden soll. Oberstes Ziel ist für die GRÜNEN, Wege zu Fuß und...
Links der Woche #53

Links der Woche #53

Hier wieder meine Links der Woche. Fahrräder werden in Deutschland mittlerweile in großem Stil geklaut, Paris wird radikaler, was die Raumnutzung angeht, ARTE fragt sich, wie man auf dem Fahrrad sicher durch die Stadt kommt und im Rhein-Main-Gebiet gibt es große Unterschiede in Sachen Radverkehr. Viel Vergnügen…
So kommen Kinder in London mit dem Fahrrad sicher zur Grundschule

So kommen Kinder in London mit dem Fahrrad sicher zur Grundschule

Das ist doch mal eine schöne Idee! Den Walking Bus kennen einige vielleicht. Kinder treffen sich an verabredeten Orten, um gemeinsam und sichtbar zur Schule zu gehen. Dieses Prinzip gibt es vereinzelt auch schon mit Fahrrädern – Bike Bus genannt. Im Londoner Stadtteil Ealing gibt es eine festgelegte Strecke mit mehreren Sammelpunkten, an denen die...
Modellversuch erprobt neue Piktogramme

Modellversuch erprobt neue Piktogramme

Was sich im Juni schon angekündigt hatte, steht nun kurz bevor: die für Radwege und Schutzstreifen zu schmale Lotter Straße in Osnabrück bekommt Sharrows – Fahrradpiktogramme, die allen Verkehrsteilnehmern signalisieren sollen, dass Radverkehr auf der Fahrbahn völlig legal ist. Die Stadt schreibt dazu in einer Pressemeldung: „Was in Wien funktioniert, wird hoffentlich auch das Radfahren...