Lastenräder sind praktisch, Lastenräder sind ökologisch und Lastenräder sind mittlerweile in jeder Stadt zu sehen. Lastenräder sind allerdings auch teuer in der Neuanschaffung. Wie wäre es, wenn wir uns ein Lastenrad aus Alt-Rädern, Schrott und Restmaterialien bauen könnten?

Der „explorative Lastenrad Workshop“ von Freitag 29. Juli bis Sonntag 31. Juli 2016 findet mittlerweile zum 4. mal statt und soll ein offener Workshop für Interressierte mit und ohne Vorkenntnissen sein. Gemeinsam wollen wir uns dem Thema Lastenradbau nähern, dazu gehört der Umgang mit Werkzeugen (Winkelschleifer, Bohrmaschine, Feile, Schweißgerät u.v.m) als auch die theoretische Auseinandersetzung mit Fahrradgeometrie. Wir wollen unser Praxiswissen weitergeben, von euren Ideen lernen und experimentelle Lösungsansätze ausprobieren!

Workshop Programm

Freitag ab 17 Uhr

  • gegenseitiges Kennenlernen
  • Lastenräder Probefahren
  • Modus für den Workshop finden
  • Gruppen finden
  • Material sichten
  • ggf. gemeinsames Kochen

Samstag und Sonntag von 12 bis 20 Uhr

  • Gruppen für den Workshop bilden
  • Hands-on Workshop mit drehender Flex und leuchtendem Schweißgerät

Die Teilnehmer_Innenzahl ist begrenzt. Um Zusagen wird gebeten unter: workshop@radraum.org

Raum für Fahrradkultur
Valentinskamp 28 A-B
20355 Hamburg

Der Beitrag stammt ursprünglich von radpropaganda.org und wird hier noch mal veröffentlicht, weil ich die Sache ziemlich cool finde!

Share Button