Von Vadolibero aus Mailand hatte ich im Blog schon das Bike Shelf und den Bike Butler. Jetzt soll es mit Bike Safe die erste Wandhalterung geben. Und die wird gleich mal als „the world’s smartest bike wall mount ever“ angepriesen. Dafür sorgen soll ein kleines Schloss. Darüber hinaus hat die Halterung einen Teleskoparm, sodass man Räder mit verschiedenen Lenkerbreiten platzsparend an die Wand bringt. Auch Fahrräder mit abfallenden Oberrohren können mit Bike Safe aufgehängt werden.

The world’s smartest bike wall mount ever!

Ab 320 Euro gibt es Bike Safe bei indiegogo. Aber auch nur, wenn insgesamt die Summe von 80.000 Euro zusammenkommt. Ich bin eher skeptisch, ob man so viel Geld für eine Fahrrad-Wandhalterung sammeln kann. Mit Smartphone-App wäre das sicher was anderes… 😉

Update 5. August 2016
Nach einer Umstellung in der Produktion bekommen indiegogo-Unterstützer Bike Safe jetzt schon für 145 Euro und der reguläre Preis nach dem (erfolgreichen) Crowdfunding soll bei 180 Euro liegen. Vielleicht musste da ja nachjustiert werden, weil das Geldsammeln noch nicht so recht anlaufen mag. Erst 3.500 Euro sind zusammengekommen…

Und noch ein weiteres Video. Bike Safe im Regen. Eine grandiose Installation! Kunst! 😀
Bilder via indiegogo

Share Button