Der Zweirad-Industrie-Verband e.V., einer von zwei Wirtschaftlobbyvereinen der Fahrradindustrie, kommt langsam auch öffentlichkeitswirksam in Fahrt. Nachdem im Mai bereits zehn politische Forderungen veröffentlicht wurden, gibt es jetzt auch einen neuen Webauftritt, eine Plakat-Kampagne „Pro Fahrrad“ (siehe unten), einen Fahrrad-Podcast sowie eine Zitate-Kampagne. Ziel der Initiative „Pro Fahrrad“ ist es, den positiven Trend des Radfahrens in Zukunft weiter fortzusetzen.

Das Fahrrad ist Begleiter in allen Lebenslagen und bietet eine individuelle, flexible, ökonomische und vor allem zeitsparende Form der Alltagsmobilität. Dass Radfahren auch noch gesundheitsfördernd ist und die Umwelt schont, unterstreicht seine Bedeutung für die Zukunft.

Bilder: Zweirad-Industrie-Verband e.V.

Share Button