Die Wallraven GmbH & Co. KG aus Wassenberg stellt eigentlich Mülltonnenverkleidungen her, mit denen man die Tonnen in der Erde versenken kann. Die Technik kann man aber auch ganz gut für unterirdische Fahrradgaragen nutzen. Die Idee kam von Kunden. Darauf hat man bei Wallraven reagiert und die Fahrrad Suterra ins Programm aufgenommen.

Die Fahrrad Suterra hat einen Stellplatz für 2 Fahrräder, die gegenläufig abgestellt werden können. Die Möglichkeit, die Fahrräder mit einem Bügelschloß am Hubgestell zu sichern, bietet zudem einen perfekten Diebstahlschutz.

Eigentlich eine gute Idee (kommt ja auch von Radfahrern). Die Räder können geschützt vor Wetter und Dieben platzsparend und unscheinbar verstaut werden. Die Absenkung übernimmt dabei ein Elektromotor – mit einer Fernbedienung aktivierbar. Das Öffnen dauert dann keine zehn Sekunden. Sauber bleibt es auch, da eine große Wanne aus Kunststoff in den Boden gelassen wird, in die dann die Räder gefahren werden. Die Grundfläche beträgt 2,2 x 1,35 Meter.

Fahrrad Suterra (4)Fotos: Suterra/HLC

Share Button