Mit dem Rad durch Europas letzte unberührte Wildnis

Finnland mit dem Rad zu erkunden bedeutet, atemberaubende Seen und Wälder hautnah zu entdecken und die wunderschöne Natur zu erleben. Das gilt besonders für die Küste Finnlands und ihr Archipel mit zehntausenden Inseln. Verbunden durch Brücken und Fähren warten sie nur darauf, erkundet zu werden.

Zum Beispiel der 200 Kilometer lange, kreisförmiger Archipelago Trail. Einer der beliebtesten und schönsten Routen Finnlands. Auf dem Weg über die Inseln wechselt die Szenerie ständig zwischen karger Felsenlandschaft und den saftig grünen Wiesen des inneren Schärengürtels mit Holzhäusern und rot gestrichenen Bootshäusern. Außer der zauberhaften Landschaft und den kulturellen Sehenswürdigkeiten gibt es entlang der Fahrradroute eine große Anzahl Restaurants, guter Hotels und interessanter Geschäfte, die es lohnt zu besuchen.

Für jeden Radtyp, für jedes Tempo und für jeden Geschmack gibt es zahllose fantastische Routen durch Finnland. So ist der Syöte-Nationalpark mit seinen waldreichen Hügeln und neu instandgesetzten Wegen ein beliebtes Ziel für Mountainbiker und bietet vielfältige Herausforderungen für Abenteuerlustige. OUTDOORS FINLAND hat viele weitere wunderschöne Routen zusammengestellt, die es mit dem Rad zu entdecken gibt. Im Sommer sogar rund um die Uhr. Denn das einzigartige Licht, die Ruhe und Stille machen jede Fahrradtour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Wer Lust auf Abenteuer und spektakuläre Naturerlebnisse hat, kann mit OUTDOORS FINLAND einen unvergesslichen Traumurlaub gewinnen! Einfach auf OUTDOORS FINLAND schnell die Gewinnspielfrage beantworten und mit etwas Glück erwartet Euch Europas letzte unberührte Wildnis.

Hier mitmachen und gewinnen!

Copyright Fotos: VisitFinland

Anzeige

Share Button