Karten für Osnabrück, Oldenburg und Braunschweig hatte ich bereits erstellt. Hier kommt nun Münster. Die Infos habe ich wieder von der örtlichen Polizeiinspektion. Danke dafür.

Seit 2009 sind auf Münsters Straßen 3 Radfahrerinnen und 11 Radfahrer ums Leben gekommen. Weiter zurück hätten sich die genauen Angaben nicht mehr verfolgen lassen. Die Karte soll helfen, mehr Aufmerksamkeit auf den Radverkehr zu lenken und die Folgen von Unachtsamkeit verdeutlichen.

  • Am 15. Juli 2009 kommt ein 12-jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall an der Weseler Straße/Einmündung Mersmannstiege ums Leben.
  • Am 10. August 2009 kommt eine 53-jährige Radfahrerin an der Kreuzung Warendorfer Straße/Hohenzollernring ums Leben.
  • Am 18. Oktober 2009 kommt ein 31-jähriger Radfahrer an der Aegidiistraße ums Leben.
  • Am 2. Oktober 2010 kommt ein 28-jähriger Radfahrer an der Gasselstiege ums Leben.
  • Am 2. April 2011 kommt ein 81-jähriger Radfahrer an der Westfalenstraße ums Leben.
  • Am 23. Juli 2011 kommt ein 31-jähriger Radfahrer an der Niedersachsenring/Einmündung Bohlweg ums Leben.
  • Am 5. Januar 2012 kommt ein 90-jähriger Radfahrer am St.-Josefs-Kirchplatz ums Leben.
  • Am 7. September 2012 kommt ein 85-jähriger Radfahrer an der Hiltruper Straße ums Leben.
  • Am 30. Oktober 2012 kommt ein 90-jähriger Radfahrer am Hörsterfriedhof ums Leben.
  • Am 1. März 2013 kommt ein 64-jähriger Radfahrer an der Travelmannstraße ums Leben.
  • Am 28. September 2014 kommt eine 69-jährige Radfahrerin am Schifffahrter Damm ums Leben.
  • Am 30. Oktober 2014 kommt ein 88-jähriger Radfahrer an der Wolbecker Straße/B 51 ums Leben.
  • Am 5. Dezember 2014 kommt ein 48-jähriger Radfahrer an der Kreuzung Westfalenstraße/Meesenstiege ums Leben.
  • Am 4. Febraur 2015 kommt eine 27-jährige Radfahrerin an der Einmündung Wolbecker Straße/Andreas-Hofer-Straße ums Leben.
  • Am 12. Oktober 2016 kommt eine Radfahrerin an der Kreuzung Ostmarkstraße/Dieckstraße ums Leben, als sie von einem abbiegenden LKW überrollt wird.

Share Button