Die ganz kalten Monate liegen hinter uns. Zum zweiten Mal in Folge ist die Gesamtteilnehmerzahl der deutschen Critical Masses leicht angestiegen. Waren im Januar noch rund 2.400 Radfahrerinnen und Radfahrer unterwegs, so waren es im Februar schon 2.710. Und dieser Trend wird sich im März sicher noch verstärken.

Keine Überraschungen bei den aktivsten Städten. Oldenburg liegt wieder ganz vorne, gefolgt von Rostock, Hamburg und Nürnberg. Aber auch die Kleinstädte Lörrach und Herrenberg sind wieder in den Top 10.

Bei den absoluten Zahlen liegen Berlin (780), Hamburg (602), Nürnberg (150), Köln (150) und Oldenburg (148) ganz vorne.

Man merkt, es wird Frühling: bis zu 500 % mehr Teilnehmer als im Vormonat!

Im Vergleich zum Vormonat konnte Osnabrück sich ganz nach oben fahren – plus 500 Prozent. Das war mit 30 Teilnehmern aber auch nur möglich, weil hier im Januar sehr schlechte Straßenverhältnisse herrschten und nur fünf Leute kamen.

Ebenfalls verhältnismäßig ordentlich zugelegt haben Düsseldorf (300 Prozent) und Berlin (95 Prozent). Auch Mainz und Bielefeld konnten mit 82 bzw. 80 Prozent mehr Teilnehmern wieder deutlich anwachsen.

Ich bin gespannt, wie es im März weitergeht. Das Wetter ist schon deutlich besser und erste Zahlen gibt es auch schon, die einen weiteren Anstieg andeuten. Also abwarten und Fahrrad fahren!

150308 CriticalMass-Teilnehmer deutschlandweit Feb2015

Share Button