art spin berlin
Manchmal ist das Fahrrad selbst ein wahres Kunstobjekt. Beim Art Spin Berlin ist es jedoch Mittel zum Zweck. Man erfährt auf dem Fahrrad verschiedene Kunstprojekte – eine geführte Kunsttour durch die Hauptstadt.

Die Idee stammt aus Toronto, wo es 2009 den ersten Art Spin gab. Die Berliner Organisatoren stehen mit der kanadischen Ausgabe in Kontakt und waren am 31. Juli das erste Mal unterwegs – in Friedrichshain/Lichtenberg. Festgehalten auf dem Video unten. Sieht nach einer Critical Mass für Kunstinteressierte aus. Schöne Sache, die dazu auch noch kostenlos ist. Damit die Künstlerinnen und Künstler neben der Aufmerksamkeit aber auch was davon haben, gab es ein crowdfunding – erfolgreich!

Den nächsten Art Spin wird es wohl erst 2015 geben. Es gibt eine Menge zu organisieren und eben wieder zu finanzieren.

Video: Vimeo
Grafik: artspin.berlin

Share Button