Die neue fahrstil ist da. Die 14. Ausgabe des Radkulturmagazins kommt unter dem Schlagwort °heiß – und das ist hoffentlich auch die Vorgabe für das Wetter in nächster Zeit.

Erste Überraschung: das Inhaltsverzeichnis ist dieses Mal ganz schlicht und ohne wilde Ideen aufgebaut.
Beim ersten Durchblättern fällt dann auf, dass die Ausgabe sehr international und recht USA-lastig ist. Was zwar nicht wertend gemeint ist. Aber gerade diese Artikel wecken bei mir reges Interesses.

Eine Ausgabe für Heizer, Heißmacher, Heißblüter und Hitzköpfe!

Zum Beispiel (Keine und doch ein) Heiße Spur in Colorado über das Verschwinden und Vermächtnis von Mike Rust, Mitglied der Moutainbike Hall of Fame.

Oder Feuer, Feuer, Regenbogen über den Feuerwehrmann Rhodes Walter, der nebenbei abgefahrene Fahrräder baut und lackiert und so bereits eine gewissen Berühmtheit erlangt hat.

Sehr interessant bestimmt auch Auf der Mauer, auf der Lauer über den Extremsportler Guido Kunze, der in zehn Tagen 900 Kilometer mit dem Mountainbike auf der Chinesischen Mauer zurückgelegt hat!

Etwas skuril dann noch der Text FUCK YEAH über Miss Poppy Cox und Reverend Phil, die mit Bike Smut sicher eine Marktlücke gefunden haben. Sie animieren Menschen dazu, Pornos mit Fahrrädern darin zu drehen, und zeigen die Filme an wechselnden Orten einem interessierten Publikum. Sachen gibts…

Nun denn, vorab gehört diese Ausgabe für mich schon mal zu den Top 3! Erhältlich ist sie ab Freitag (30. Mai) im Bahnhofsbuchhandel!

fahrstil 14Foto: dd

Share Button