logo_hotelfietsbel_Hotelfietsbel – diese Fahrradklingel will geprügelt werden! Anton und Lukas aus Amsterdam hatten die Idee, eine gewöhnliche Hotelklingel, wie sie an vielen Rezeptionen steht, so zu modifizieren, dass sie an ein Fahrrad passt. Dafür war im Prinzip nicht viel nötig – eigentlich nur die passende Halterung.

The new Amsterdam way to sound your bike!

Und hier ist sie nun, die Hotelfietsbel – eine witzige und absolut originelle Fahrradklingel. Die beiden haben mir eine zum Testen geschickt. Und ich bin begeistert. Das Draufhauen ist so ungewöhnlich, dass ich jedes Mal fast einen Lachkrampf bekomme, wenn ich auf die Hotelfietsbel einschlage.

Zugegeben, für mein minimalistisches Fixie ist sie wohl weniger passend. Aber an einem stattlichen Hollandrad sieht das Teil richtig schick aus. Ihren Zweck erfüllt sie auf jeden Fall – wenn man ordentlich drauf haut, denn sonst tut sich nicht viel! Ein Hingucker ist sie obendrein. Und mit 27,50 Euro inkl. Versand auch wirklich nicht überteuert. Witzige Idee!

Hotelfietsbel

Hotelfietsbel (3)

Video: Vimeo
Bilder: dd (Galerie) und Anton Frima