Kategorien

Monthly archive Januar 2014
Immer wieder aggressive Autofahrer...

Immer wieder aggressive Autofahrer…

...dieses Mal in London. Was soll man dazu sagen. Wenn man sich schon durch Aufstellflächen für Radfahrer provoziert fühlt, sollte man Straßenverkehr besser gar nicht mehr teilnehmen! Und dass man dann immer gleich prügeln muss. Was sind das für Leute?!
19T - SPLAT!

19T – SPLAT!

Wenn das nicht das passende T-Shirt für die echten Radfahrer ist! Bei 100 copies hatte man die witzige Idee, Fliegen aufs Shirt zu drucken. Darauf hätte jeder von uns kommen können. Denn im Sommer gibts die Shirts praktisch gratis. Bei 100 copies sind sie natürlich auf 100 Exemplare limitiert. 66 gibt es noch. Vielleicht werde...
[Update] Radwegebenutzungspflichten in Osnabrück

[Update] Radwegebenutzungspflichten in Osnabrück

Über die generelle Situation der Radwegebenutzungspflichten in Osnabrück hatte ich ja kürzlich berichtet. Die Stadt strebt an, in den nächsten zwei Jahren alle noch bestehenden Pflichten zu überprüfen und gegebenenfalls zu entfernen. Ein Konzept dafür wird gerade erstellt. An dieser Stelle sollen jetzt Fortschritte dokumentiert werden.
Bowie

Bowie

Slim hatten wir schon. Hier gibt es jetzt noch Bowie, auch ein Schutzblech/Gepäckträger aus Holz, und auch von ruphus aus Portland. Es ist wieder für die Größe eines Sixpacks designed, was aber eine Nutzung für andere Sachen nicht ausschließt. Denn zusätzlich zur Befestigung oben an den Kettenstreben wird Bowie mit zwei Streben auch unten noch...
Düsseldorf: Karte des Grauens

Düsseldorf: Karte des Grauens

Über die Kampagne „Düsseldorf braucht Rad!“ habe ich ja schonmal berichtet. Jetzt habe ich mir auf der Kampagnenseite nochmal die Karte die Grauens angeschaut. Ähnlich wie in Berlin, können Düsseldorfer Radfahrer hier sowohl negative als auch positive Stellen der Radverkehrsinfrastruktur kennzeichnen. Wenig überraschend ist da natürlich, dass die Negativbeispiele stark überwiegen. Eine Galerie des Grauens...
Slim

Slim

Mal wieder ein schlankes Schutzblech. Zwar nicht ganz so minimalistisch wie die anderen, die ich bereits vorgestellt hatte. Denn das Slim von ruphus aus Portland ist aus Holz, drei Arten sind verfügbar – Bambus, Walnuß und Ahorn. Das aber macht es dann deutlich edler als die Plastikvarianten. Und darüber hinaus ist es auch gleichzeitig eine...
Bespoken

Bespoken

Eine bisschen Musik für zwischendurch: Johnnyrandom ist Komponist und sein neusten Instrument ist das Fahrrad. Jede Komponente hat ihren eigenen Sound. Und gemixt hört sich das Ganze erstaunlich gut an. Man könnte meinen, hier sitzt eine ganze Band zusammen und macht Musik. Eine Kostprobe aus seinem Stück Bespoken gibt es hier im Stream. Mehr bei...

Radwegebenutzungspflichten: Situation in Osnabrück

Während Oldenburg gerade auf die Einbringung des Grünen-Antrags zur Überprüfung von Radwegebenutzungspflichten wartet, habe ich in Osnabrück mal nachgefragt, ob das nicht auch eine Möglichkeit wäre, die hier übrig gebliebenen und unzulässig angeordneten Benutzungspflichten loszuwerden. Die Grünen aus Osnabrück erklärten mir, dass so ein Antrag natürlich durchaus möglich wäre, allerdings mit eher suboptimalen Folgen. Denn...
Städte mit dem Fahrrad entdecken

Städte mit dem Fahrrad entdecken

Gestern habe ich diese nette Grafik bekommen, die eine kleine Übersicht über die Fahrradverleihsysteme von London, Berlin, Paris, Amsterdam und Nizza gibt. Alle wichtigen Informationen wie Preis, Bezahlsystem, Verleihstationen und Kontaktadresse sind dabei. So lassen sich die europäischen Metropolen ganz ohne motorisierten Verkehr „erfahren“. Der beste Weg, eine Stadt zu entdecken, ist mit dem Fahrrad....