Daniel, are you ready to conquer Germany with your bike? hieß es heute bei mir im Postfach. Dahinter versteckt sich ein Crowdfunding-Projekt aus Spanien. Santi Casado hat das social game RiderState entwickelt, bei dem es hauptsächlich darum geht, Fahrrad zu fahren und dabei die Nachbarschaft, den Stadtteil und schließlich die Stadt zu „erobern“. Mithilfe einer App werden alle Strecken getrackt, Planquadrate von jeweils 10.000 qm erfasst und automatisch in eine persönliche Statistik eingetragen. So kann man seinen score mit Freunden vergleichen und gleichzeitig gegen sie spielen. Angenehmer Nebeneffekt soll es sein, Menschen spielerisch auf das Rad zu bekommen und unsere Städte so lebenswerter zu machen.

RiderState´s vision is to promote the usage of the bicycle while playing, as this is the simplest solution to complex problems: mobility in the cities, the quality of human life, and climate change and its consequences.

Wer auf sowas abfährt, der klickt sich schnell zu indiegogo rüber, erfährt noch mehr und kann das Projekt finanziell unterstützen, damit es dann auch bald umgesetzt werden kann.

Und zurück zur Eingangsfrage: Bin ich bereit? Klar, jederzeit. Und dafür braucht es nicht mal ein social game

Video: youtube

Share Button