Mit Radlicht gibt es heute mal ein ziemlich internationales Projekt bei kickstarter. Die Leute, die an dem überdimensionalen Speichenlicht arbeiten, kommen aus Deutschland, der Ukraine, Italien und den USA. Und dort ist auch der Ort des Projekts angesiedelt – in Boston.

Radlicht makes nighttime bike riding Visible, Bright, Unique!

Beim Radlicht handelt es sich eigentlich nur um ein ziemlich großes Speichenlicht, das bei voller Fahrt für ordentlich Beleuchtung sorgt. In Deutschland sehe ich da keine Chance auf eine Zulassung. Und wenn ich ehrlich bin, sehe auch ich das Radlicht eher als Show-Element. Wenn ich mir vorstelle, dass jedes Fahrrad mit so einer Beleuchtung unterwegs ist…

Dann doch lieber ein vernünftiges Front- und Rücklicht! Wer das Projekt, das im Übrigen recht gut läuft, trotzdem unterstützen will, der kann das noch bis zum 17. Januar tun. Dann endet die schon jetzt erfolgreiche Finanzierungsphase.

Radlicht vorher
Radlicht nachher

Fotos und Video: kickstarter

Share Button