Seit kurzem gibt es den tumblr Osnabrücker Radwege. Dort werden „Kampfparker“ und anderweitig blockierte Radwege in der Friedensstadt gepostet. Vielleicht ist das ja eine Alternative zu der heiß diskutierten Straßensheriff-App. Die Kennzeichen der Falschparker werden zwar unkenntlich gemacht, sodass eine Verfolgung der Parksünder nicht möglich ist. Aber wenn dieser tumblr irgendwann mal hunderte, wenn nicht gar tausende Fotos gesammelt hat, dann rückt das Problem vielleicht auf diese Weise in den Fokus der breiten Öffentlichkeit. Denn das muss das Ziel sein: ein Bewusstsein für dieses gefühlte „Kavaliersdelikt“ schaffen, sodass es gar nicht mehr begangen wird. Das würde uns allen deutlich mehr helfen.

Update:
Hamburg zieht gleich nach und startet auch einen tumblr für Falschparker und blockierte Radwege. Nürnberg hat eine Sammelaktion vom ADFC. Warum also nicht ein flächendeckendes Projekt daraus machen? Bremer Radwege, Berliner Radwege, Münchner Radwege, Stuttgarter Radwege usw… Startet für eure Stadt einen tumblr! Und dann bitte auch ein Hinweis an mich.

Update:
Bayreuth
Dortmund
Bremen

tumblr

Osnabrücker Radwege ArchiveBilder: Screenshots osnabrueckerradwege.tumblr.com

Share Button