Kategorien

Monthly archive Juli 2013

Mitnahmemöglichkeiten von Fahrrädern in Fernzügen

Die SPD-Bundestagsfraktion hat im Juni eine Kleine Anfrage Mitnahmemöglichkeiten von Fahrrädern, Tandems und Fahrrädern mit drei Rädern für mobilitätseingeschränkte Menschen in Fernzügen in Deutschland gestellt. Aus der Antwort der Bundesregierung geht nun hervor, dass es bei der Fahrradmitnahme im Fernverkehr gut aussieht. In 95 Prozent aller möglichen Bahnverbindungen zwischen Fernverkehrsbahnhöfen können Fahrräder mitgenommen werden. Darüber...
Ich lenke, also bin ich – Bekenntnisse eines überzeugten Radfahrers

Ich lenke, also bin ich – Bekenntnisse eines überzeugten Radfahrers

Ich habe es endlich geschafft, „Ich lenke, also bin ich – Bekenntnisse einer überzeugten Radfahrers“ vom Blog-Kollegen Kai Schächtele zu lesen. Kurzes Vorweg-Fazit: Hätte ich auch schreiben können. Und das ist durchweg positiv zu verstehen. Denn vieles der 38 Kapitel hat wahrscheinlich jeder von uns so oder so ähnlich durchlebt.
Copenhagen Top 10: The Green Wave for Cyclists

Copenhagen Top 10: The Green Wave for Cyclists

In der zweiten Folge der Top 10 Design Elements in Copenhagen’s Bicycle Culture wird die Grüne Welle vorgestellt. Wenn man als Radfahrer in den Hauptverkehrszeiten konstant mit 20 km/h unterwegs ist, wird man auf den Hauptverkehrsachsen ins Zentrum an keiner Ampel halten müssen. Die Ampelphasen sind auf die Radler abgestimmt. Genial! Zugegeben, das macht erst...
Statement Bike Rack

Statement Bike Rack

Eine neue Wandhalterung fürs Fahrrad, erfolgreich finanziert über kickstarter. Das Statement Bike Rack von Daniel Sculnick aus Los Angeles „is designed to serve as a piece of art when it’s not holding a bicycle“. Ob es wirklich Kunst ist sei mal dahingestellt. Zumindest sieht es nicht schlecht aus. Anderen Wandhalterungen sehen oft recht klotzig aus...
Tube Tats

Tube Tats

Tattoos sind in, also muss es auch welche für Fahrräder geben! Muss es? Zumindest nennt Mara Fields aus Spokane, Washington ihre kleinen Aufkleber Tube Tats und sammelt gerade Geld bei kickstarter. In Anbetracht der geringen Summe von 650 Dollar, sollte ihr das bei diesem Projekt sogar gelingen. Naja, auf meinen Lack kommen sie nicht… Video...
Paper Boy

Paper Boy

Eine nette kleine Animation für zwischendurch. Aus einer weggeworfenen Zeitung erwacht das Leben und flüchtet in die digitale Welt...
Copenhagen Top 10: The Big Picture

Copenhagen Top 10: The Big Picture

Copenhagenize startet die Top 10 der fahrradfreundlichen Eigenschaften Kopenhagens. In der ersten Folge geht es um das „Big Picture„, also die allgemeine Verkehrsinfrastruktur für Radfahrer. Im Gegensatz zu Deutschland ist diese in Dänemark viel durchdachter, übersichtlicher, einheitlicher und konsequenter umgesetzt. Dabei gibt es vier Möglichkeiten: die 30er Zone, wo sich Radfahrer und Autos die Straße...

„Gefährlicher Helm“

„Die Helmpflicht macht das Fahrradfahren nicht sicherer, sondern gefährlicher. Das mag überraschen – ist aber nachgewiesen und Konsens in der Unfallforschung.“ So beginnt ein Gastbeitrag von Michael Cramer (verkehrspolitischer Sprecher der Europafraktion Die Grünen/EFA) in der heutigen taz. Und was dann folgt, ist eine gute und prägnante Auflistung von Argumenten, die der immer wieder aufflackernden...
Gastbeitrag eines Bedrohten

Gastbeitrag eines Bedrohten

Kürzlich hatte ich über einen „Vorfall“ in Hamburg berichtet, bei dem eine Autofahrerin völlig aus der Haut gefahren ist. Die Diskussionen im Netz haben hohe Wellen geschlagen, sodass der betroffene Radfahrer, Thomas, nach üblen Drohungen das Video vom Vorfall wieder offline genommen hat. Hier gibt es nun einen Gastbeitrag von Thomas, der die ganze Geschichte...
4StrikeBike

4StrikeBike

Wieder eine neue Idee, aber ob die ein Erfolg wird… Ich weiß nicht so recht. Beim 4StrikeBike kann man mit den Beinen UND den Armen „treten“. Machen die Oberschenkel schlapp, schaltet man einfach den „Lenker“ dazu und kurbelt mit den Armen mit. Ob das praktisch ist, weiß ich nicht. Die Lenkung könnte ganz schön instabil...

Helmpflicht bei „Kontraste“

Kurze Gedanken zum Beitrag „Umstrittener Freiheitswahn: Radfahrerlobby gegen Helmpflicht“ bei Kontraste in der ARD. Zunächst einmal möchte ich festhalten, dass es ein sehr schwacher Beitrag war, den „Kontraste“ da gebracht hat. Verknüpft man die fast völlig einseitige Berichterstattung mit dem Hinweis nach dem Beitrag im „Kontraste“-Blog mit anderen diskutieren zu können, so könnte man meinen,...